Zahl der Urlauber steigt im ersten Quartal um 39 Prozent

677.591 ausländische Touristen haben Mallorca und die Nachbarinseln in den ersten drei Monaten des Jahres besucht. Damit stieg die Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr um 39,3 Prozent. Die frühe Osterwoche, die in diesem Jahr vollständig in den März fiel, lockte allein in diesem Monat 415.282 ausländische Besucher auf die Inseln, 46,5 Prozent mehr als im Jahr 2015 (als Ostern in den April fiel).

Die Zahlen des spanischen Statistikamts (INE) zeigen auch ein starkes Wachstum der Besucherzahlen in ganz Spanien an. Zwischen Januar und März 2016 kamen 12 Millionen Besucher nach Spanien. Das sind 13,9 Prozent mehr als im Jahr 2015.

Mallorcazeitung vom 29.04.2017