Mandelcreme mit Mandarinen-Ragout

 Zutaten für 4 Personen:

  • Rohrzucker
  • Orangenlikör
  • Mandarinen
  • Bio-Mandelmilch
  • Vanilleschote
  • Kardamom

Ragout:
1 gestr. EL Ghee (geklärte Butter)
60 g Rohrzucker
100 ml frisch gepresster O-Saft
3 EL Orangenlikör (evtl.)
2-3    Mandarinen, filetiert
Creme:
150 ml Bio-Mandelmilch (ist schon gesüßt)
1/2 Vanilleschote
1/2 TL Kardamom
1/4 TL Sternanis
1 gestr. TL Johannisbrotkernmehl
80 g feingemahlene Mandeln
50 g süße Sahne
Dekoration:
1 EL geröstete Mandelblättchen oder gehakte Pistazien
Zubereitung:
Ragout: Orangensaft pressen, beiseite stellen. Mandarinen schälen, filetieren und klein schneiden, beiseite stellen.
 orangen

Zucker mit Ghee in einem Topf unter Rühren karamellisieren. Vom Herd ziehen, sobald der Zucker schmilzt. Vorsichtig mit Orangensaft ablöschen. Zur Hälfte einkochen, etwas abkühlen lassen.
Die filetierten Mandarinenstücke mit dem Likör in den warmen Orangensud geben. Das Mandarinen-Ragout zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen.

Creme: Die Mandelmilch mit der Vanilleschote aufkochen. Das Mark auskratzen und in die Mandelmilch geben. Mit Kardamom und Sternanis würzen. Etwas abkühlen lassen, dann das Johannisbrotkernmehl messerspitzenweise einrühren bis die Mandelmilch eine cremige Konsistenz bekommt. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Unter die Creme rühren und ca. 30 Minuten kühl stellen. Süße Sahne schlagen. Die Sahne unter die erkaltete Mandelcreme heben.
Die Creme in schöne Dessertgläser füllen. Das Mandarinen-Ragout darauf verteilen. Mit Mandelblättchen oder Pistazien dekorieren.