Unser Blog

Die neue Touristensteuer steht vor der Tür!

Mallorca steht vor einem Rekordsommer! Doch die neue Touristensteuer, die ab 1. Juli erhoben wird, sorgt bei den Hoteliers für tiefe Sorgenfalten. 

Die Kassen auf Mallorca klingeln wie noch nie. Jeder Besucherrekord der letzten Jahre wurde bisher eingestellt. Doch richtig freuen wollen sich die Hotel- und Gaststättenbetreiber auf Deutschlands beliebter Ferieninsel nicht. Doch nicht nur die Nachricht vom Brexit verunsicherte viele. Zu allem Übel läuft auch noch der Countdown zur Einführung einer umstrittenen Touristenabgabe ab dem 01.07.2016. mehr

Heiße Tage & kühle Nächte

Mit warmem Sonnenwetter begrüßt Mallorca die erste offizielle Sommerwoche auf Mallorca. Am Dienstag klettern die Temperaturen tagsüber auf 27 Grad. Nachts kühlt es sich auf angenehme 13 bis 14 Grad ab. Wenn Sie nachts alle Fenster aufreißen und tagsüber etwas abdunkeln, bleiben die Temperaturen im Hausinnern erträglich.

Wer das Glück hat, im Urlaub auf der Insel zu sein, kann die werktags noch relativ leeren Strände der Insel uneingeschränkt genießen. Allerdings kann es aufgrund der teilweise böigen Winde zu mittelstarkem Wellengang kommen.

„Mallorca erleben“

„Mallorca erleben“ – Ein schöner TV-Beitrag über die wunderschöne Insel

Lange Sandstrände mit unbebauter Dünenlandschaft und türkis schimmernde Badebuchten zwischen Felsen und Pinien im Süden, küstennahe Bergketten mit abwechslungsreichen Wanderwegen und traumhaften Ausblicken im Tramuntana-Gebirge auf der Westseite.

Dass Mallorca auf kleinem Raum so viele verschiedene Landschaftsbilder vereint, ist sicher einer der Hauptgründe für die ungebrochene Attraktivität der Insel. Fernab von Ballermann und Schnitzelhaus findet hier jeder, was er sucht. Für Abwechslung sorgt auch ein Rundgang durch die Inselhauptstadt.

Wir wünschen Euch einen schönen Start in die Woche!

http://www.ardmediathek.de/tv/service-reisen/Mallorca-erleben/hr-fernsehen/Video?bcastId=3373068&documentId=29906974

 

 

Strahlender Sonnenschein und kein Ende

Strahlender Sonnenschein und angenehm warme Temperaturen: Auch in den kommenden Tagen werden auf Mallorca tagsüber 26 bis 27 Grad erreicht. Dabei weht der Wind nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen. Einem Gang an den Strand steht nichts entgegen…..

http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2016/06/01/strahlender-sonnenschein-kein-ende/43518.html

Sie träumten schon immer von ganz besonderen Momenten, die Sie mit Ihren Freundinnen verbringen können? Die traumhaft schöne Mittelmeerinsel Mallorca ist Anziehungspunkt für viele Touristen und eines der beliebtesten Reiseziele. Verbringen Sie zusammen mit Sportmoments Mallorca unvergessliche Lady Holidays und genießen Sie bestes Wetter unter Palmen.

 

  • 4-tägige Urlaubsreise mit euren Freundinnen
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Unterbringung auf einer der exklusiven Sportmoments Mallorca Spa – Fincas mit Pool
  • Betreuung durch das Sportmoments Mallorca Team
  • Champagner und Cocktail – Empfang
  • Wellness- & Sportmassagen
  • Ausflug zu Mallorcas schönsten Stränden und Buchten
  • Shopping Tour durch Palma
  • Lunch und Dinner in Mallorcas exklusivsten und schönsten Restaurants
  • Hafenausflug
  • Besuch des Beach – Clubs Palma

4 Tage ab 599 € pro Person
(Doppelzimmer mit Doppelbelegung)

Mallorca Ladies Holidays

 

 

Die Cala Mondragó

Ein „Geheimtipp“ ist die „Cala Mondragó“ an der Ostküste schon lange nicht mehr.

Menschen zieht es zurzeit vor allem an die beiden größten Badebuchten des 766 Hektar großen Naturparks, ses Fonts de n‘Alis und s‘Amarador,

Der Strand von Mondragó ist ein lohnendes Ziel für Naturliebhaber, in der Umgebung gibt es hervorragende Wanderwege.

Die Cala Mondragó gehört zum 766 Hektar großen Naturpark von Mondragó. Die beiden größten Buchten, ses Fonts de n’Alis und s’Amarador, sind mit einem kurzen Fußweg über einen Felspfad verbunden.

 

Alcúdia & Port d’Alcúdia

Alcúdia im Norden Mallorcas ist von einer Stadtmauer umgeben, eine Stadt mit Geschichte, das Besondere an ihr: während der römischen Besatzung war sie Inselhauptstadt. Aufgrund ihrer strategisch interessanten Position, auf einer Halbinsel zwischen den Buchten von Alcúdia und Pollensa, ließen sich die Phönizier dort nieder, mussten jedoch den Römern weichen, die Pollentia zu ihrer Inselhauptstadt kürten. Spuren römischer Besatzung finden sich auch heute noch, besuchen Sie die Überreste des römischen Amphitheaters (die einzigen auf Mallorca) und die Stadt Pollentia – ein kurzer, ausgeschilderter – Spaziergang vom Stadtzentrum aus. In der Nähe können Sie parken.

Den gesamten Beitrag lest Ihr auf: http://www.abc-mallorca.de/alcudia-port-alcudia/

Benimmregeln in der Gemeinde Llucmajor geplant

Llucmajor02Nachdem die Gemeinden Palma de Mallorca und Calvià bereits sogenannte Benimmregeln für zivilisiertes Zusammenleben beschlossen haben, zieht nun auch das Rathaus von Llucmajor nach.

Die Verantwortlichen der Gemeinde wollen stärker gegen Alkoholkonsum auf offener Straße, fliegende Händler, Vandalismus, Balconing, Ruhestörung und Prostitution vorgehen und Verstöße künftig härter bestrafen. Bei Nicht-Beachtung der neuen Regeln drohen Bußgelder zwischen 50 Euro und 600 Euro.

Gegen Ende des Monats soll der Normenkatalog in Llucmajor offiziell beschlossen werden. Zum Gemeindegebiet gehört auch ein Teil des Ballermann-Strandes, zum Beispiel der Bereich rund um Balneario 1.

Mallorca und der Wein

Wein aus Mallorca genießt zunehmend Ansehen, was seine Qualität betrifft – die besten Weine holen Medaillen bei internationalen Wettbewerben. Machen Sie eine Tour durch die zahlreichen Weinanbaugebiete & besuchen Sie eine der Insel-Bodegas. Nehmen Sie nach einer Weinprobe eine oder zwei Flaschen mit nach Hause: Mallorquinischer Wein gehört zu den besten Spaniens! mehr

Zahl der Urlauber steigt im ersten Quartal um 39 Prozent

677.591 ausländische Touristen haben Mallorca und die Nachbarinseln in den ersten drei Monaten des Jahres besucht. Damit stieg die Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr um 39,3 Prozent. Die frühe Osterwoche, die in diesem Jahr vollständig in den März fiel, lockte allein in diesem Monat 415.282 ausländische Besucher auf die Inseln, 46,5 Prozent mehr als im Jahr 2015 (als Ostern in den April fiel).

Die Zahlen des spanischen Statistikamts (INE) zeigen auch ein starkes Wachstum der Besucherzahlen in ganz Spanien an. Zwischen Januar und März 2016 kamen 12 Millionen Besucher nach Spanien. Das sind 13,9 Prozent mehr als im Jahr 2015.

Mallorcazeitung vom 29.04.2017