Benimmregeln in der Gemeinde Llucmajor geplant

Llucmajor02Nachdem die Gemeinden Palma de Mallorca und Calvià bereits sogenannte Benimmregeln für zivilisiertes Zusammenleben beschlossen haben, zieht nun auch das Rathaus von Llucmajor nach.

Die Verantwortlichen der Gemeinde wollen stärker gegen Alkoholkonsum auf offener Straße, fliegende Händler, Vandalismus, Balconing, Ruhestörung und Prostitution vorgehen und Verstöße künftig härter bestrafen. Bei Nicht-Beachtung der neuen Regeln drohen Bußgelder zwischen 50 Euro und 600 Euro.

Gegen Ende des Monats soll der Normenkatalog in Llucmajor offiziell beschlossen werden. Zum Gemeindegebiet gehört auch ein Teil des Ballermann-Strandes, zum Beispiel der Bereich rund um Balneario 1.